03/17 | 3. Datenschutz-Forum der GWQ: Fakten zur neuen EU-Verordnung

Neun Monate vor Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung ist erkennbar, welche Konsequenzen die Regelung für die Arbeit der Krankenkassen hat. Für ihr 3. Datenschutz-Forum am 13. September 2017 im Hilton Hotel Düsseldorf hat die GWQ juristische und IT-Experten eingeladen, die den Teilnehmern Herausforderungen und Chancen der EU-Vorgaben erläutern. Weil der Datenschutz eine wichtige Bedeutung für die zunehmende Digitalisierung des Gesundheitswesens hat, wird das Forum einen Blick auf die bevorstehenden Aufgaben werfen.

Die juristische Expertise liefern Rechtsanwalt Andreas Jaspers, Geschäftsführer der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit, und Stephan Krämer, der als Rechtsanwalt und externer Datenschutzbeauftragter die Chancen für datenschutzkonforme Versorgungsanalysen vorstellt. Antworten auf die immer wichtiger werdende Frage, wie IT-Systeme vor Hackerangriffen geschützt werden können, wird Martin Wundram, Geschäftsführer der DigiTrace GmbH, dem Forum bieten.


Zur Übersicht