04/16 | Rabattverträge: Neue GWQ-Verträge zum 01.01.2017

Die GWQ ServicePlus AG hat am 27.09.2016 die Zuschläge im Rahmen der 14. Generika-Ausschreibung erteilt und somit Anschlussverträge der zum Ende des Jahres auslaufenden Verträge der 10. Ausschreibung für die beteiligten Krankenkassen sicher gestellt.
Details

04/16 | 1. Arzneimittel-Forum der GWQ: Analysen, Diskussionen und Handlungsperspektiven

Die Zeiten, in denen sich Krankenkassen auf dem Feld der Arzneimittelversorgung auf die Rolle des passiven Kostenträgers beschränken mussten, sind längst vorbei.
Details

04/16 | Zytostatika: GWQ-Ausschreibung setzt neue Qualitätsmaßstäbe

Mit den zum 1. Dezember startenden Verträgen zur ambulanten Zytostatika-Versorgung widerlegt die GWQ die “Horrorszenarien”, mit denen die Gegner von Zytostatika-Ausschreibungen argumentieren.
Details

04/16 | TENS: Qualität, schneller als vom Gesetzgeber gefordert

Schon vor der für Frühjahr 2017 geplanten Verabschiedung des Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes (HHVG) hat die GWQ die im Gesetzesentwurf vorgesehene Aufnahme von Qualitätskriterien realisiert: Bei der am 1. Oktober gestarteten und mittlerweile abgeschlossenen Ausschreibung zur bundesweiten Versorgung mit TENS- und EMS-Geräten ging die schwa-medico GmbH als Gewinner aller vier Lose hervor, weil ihr Angebot nicht nur preislich, sondern auch qualitativ überzeugte.
Details

04/16 | Gesund schwanger gut gestartet: Bereits sieben Kassen steuern Patientinnen ein

Mit „Gesund schwanger“ können die Kunden der GWQ ihren Versicherten seit diesem Sommer ein Versorgungsangebot zur Verfügung stellen, das die Frühgeburtenprävention qualitativ und quantitativ auf ein neues Niveau bringt.
Details

04/17 | SeGel: Mehr Regionen, sinkende Krankenhauskosten, weniger Krankengeldtage

Geringere Krankenhauskosten, Erweiterung der Vertragsregionen und vor allem weniger Krankengeldbezugszeiten, Arbeitsunfähigkeiten und Notfallleistungen – der SeGel-Controllingbericht 2015 erzählt einmal mehr die Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte.
Details

04/16 | i-APV-Konzept der GWQ sorgt auf dem DGP-Kongress für positives Aufsehen

Das GWQ-Konzept zur integrierten Allgemeinen Palliativversorgung (i-APV) hat auf dem „11. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP)” in Leipzig für Aufsehen gesorgt.
Details