News

Hier finden Sie aktuelle Themen rund um die GWQ ServicePlus AG.

08.08.2019

i-APV-Vertrag der GWQ gilt erstmals für ein ganzes Bundesland

Seit dem 01. Juni 2019 ist die von der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin ausgezeichnete „integrierte Allgemeine Palliativversorgung“ (i-APV) der GWQ erstmals flächendeckend in einem Bundesland verfügbar. Nachdem die i-APV zunächst in den Pilotregionen Augsburg und München eingeführt wurde, konnte mit dem Fachverband SAPV Hessen e.V. als Vertragspartner nun der erste landesweite Vertrag gezeichnet werden.
Details
05.07.2019

Gelungener Start ins zweite Jahrzehnt

Die GWQ ServicePlus AG ist mit einem erneut positiven Ergebnis in ihr zweites Jahrzehnt gestartet. Auf der Hauptversammlung am 04. Juli 2019 präsentierte GWQ-Vorstand Dr. Johannes Thormählen den Anteilseignern Umsatz- und Ertragsergebnisse auf hohem Niveau und konnte eine positive Geschäftsentwicklung auch für die kommenden Jahre prognostizieren.
Details
20.05.2019

Vertrag „NephroPlus“ zur Früherkennung und besonderen Versorgung bei Patienten mit Niereninsuffizienz startet

Ab sofort können Hausärzte und Nephrologen in den Pilotregionen Nordrhein, Westfalen-Lippe und Hessen am „NephroPlus“-Vertrag der GWQ ServicePlus AG, der bcs best care solutions GmbH und der DIALAID GmbH zur Früherkennung und besonderen Versorgung nephrologisch erkrankter Patienten teilnehmen.
Details
17.05.2019

Benchbasis: Transparenz in den Hilfsmittelausgaben

Die GWQ stellt ihren Hilfsmittel-Kunden ab sofort einmal jährlich einen Benchmarkbericht zur Verfügung: „Benchbasis“ zeigt den Kassen neben der Abbildung der Versichertenstruktur auch die kassenindividuellen Ausgaben- und Mengenentwicklungen aller Hilfsmittelausgaben im Vergleich zum GWQ-Durchschnitt.
Details