02/2021 | Web-App Erfolg: „hello Hilfsmittel“ erreicht über 2,5 Millionen Versicherte


Mit der Web-App „hello Hilfsmittel“, die Versicherte bei der Hilfsmittelsuche unterstützt, hat die GWQ wieder einmal ins Schwarze getroffen. Erst im Herbst 2020 ist der digitale Service als Pilot gestartet. Aktuell sind bereits 15 Krankenkassen beigetreten. 2.510.000 Versicherte können inzwischen online auf Informationen zu 54 Hilfsmittelbereichen zugreifen. Bereits 41.608 Leistungserbringer wurden importiert und werden den Versicherten angezeigt.

Das sagen Kundenkassen
100 Prozent der Kundenkassen würden sich wieder für „hello Hilfsmittel“ entscheiden. Unser Service für die Integration der Web-App in die Website der jeweiligen Krankenkasse sowie die Kommunikation mit unserem Team erhielten mit 1,5 und 1,38 Bestnoten. Weitere Pluspunkte erhält die optisch ansprechende und intuitiv bedienbare Web-Lösung, da sie gleichzeitig bei der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen nach §127 Abs. 6 SGB V unterstützt.

Vorteile für Versicherte
Wie unsere Feedbackrunden ergaben, empfinden Nutzer:innen „hello Hilfsmittel“ als eingängig und können sich leicht durch die Applikation navigieren. Im Vergleich zu anderen Vertragspartnersuchen ist „hello Hilfsmittel“ demnach auch sehr viel anschaulicher und leichter zu bedienen.

So geht es weiter
Natürlich entwickeln wir „hello Hilfsmittel“ kontinuierlich weiter. So sollen die Versicherten in einem nächsten Schritt detaillierte Informationen über die vertraglichen Regelungen sowie über die Vertragspartner erhalten. Auch die sogenannte „User Experience“, also das Nutzererlebnis, wird konsequent optimiert, so dass die Anwendung zukünftig noch intuitiver erfolgen kann.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu „hello Hilfsmittel“


Zur Übersicht